Vortrag: Braunkohleabbau im Rheinland

Zwangsumsiedlungen, Zerstörung eines wertvollen Waldes und massive Feinstaubbelastung, das sind einige Folgen des Braunkohleabbaus im Rheinland.Desweiteren stellt der Tagebau Hambach die Größte CO² Quelle Europas da und trägt damit massiv zum Klimawandel bei. Gleichzeitig werden durch eine derart zentralistische Energieversorgung monopolistische Machtstrukturen beibehalten, daher verwundert es auch nicht das der Energiekonzern RWE an dieser festhalten möchte.Dies führt aber auch zu vielfältigen Protesten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.